Bio-Lupine Vollkornmehl - je 800 g Lupinenmehl

Statt 29,75 EUR
Nur 28,86 EUR
Sie sparen 3 %

incl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

36,07 EUR pro Kilogramm

Produktbeschreibung

Mindesthaltbarkeit: Unsere Produkte sind mindestens 6 Monate haltbar. Unser Handel mit Bio-Produkten ist zertifiziert durch DE-ÖKO-006. Bio-Lupinenmehl kann Allergien auslösen. Bio-Lupine-Vollkornmehl ist ein der Gesundheit sehr zuträgliches Lebensmittel mit hohem Eiweißgehalt. Bio-Lupinenmehl kann als Eiweißersatz verzehrt werden. Gewonnen wird es aus biologisch angebauten Bio-Süßlupinen. Die enthaltenen Aminosäuren, ungesättigten Fettsäuren und sekundären Pflanzenstoffe machen es zu einem hochwertigen Produkt. Das Bio-Lupinenmehl kann in Getränke eingerührt, über Speisen gestreut (etwa das Frühstücksmüsli), oder beim Backen und Kochen verwendet werden. Am einfachsten kann man 1 Messlöffel Bio-Lupinenmehl in einer Tasse Wasser 10 Minuten lang quellen lassen, kurz umrühren und trinken. Eiweiße (Proteine) gehören zu den wichtigen Grundbausteinen des Körpers und sind mit einem hohen Anteil in Bio-Lupinenmehl enthalten. Wie Zucker (komplexe Kohlenhydrate) und Fettsäuren zählen sie zu den Basisnährstoffen des Menschen. Der gesamte Aufbau des Körpers wird durch sogenannte Strukturproteine erst ermöglicht. Diese Eiweiße sind komplexe Gebilde, die der einzelnen Zelle, den Geweben und auch Organen die Form (das Gerüst) geben. Hier wäre z.B. die Muskulatur zu nennen. Daneben gibt es auch Proteine, die Stoffe transportieren oder Flüssigkeiten pumpen. Unsere wichtigen in großer Anzahl vorkommenden Helfer im Stoffwechsel, die Enzyme, sind ebenfalls in ihrem Aufbau von Eiweiß abhängig. Die kleinsten Eiweißbausteine sind die Aminosäuren. Aus diesen erfolgt im Stoffwechsel der Aufbau der benötigten Proteine Da ab dem 50. Lebensjahr die Verdauungsleistung des Menschen durch den Alterungsvorgang nachlässt, sind Pflanzeneiweiße zur Deckung des täglichen Eiweißbedarfes (ca. 40 bis 50g) besonders wertvoll, denn diese benötigen nicht so viel Verdauungsleistung wie Fleisch. Die einzigen in Mitteleuropa wachsenden Pflanzen, die alle essentiellen Aminosäuren enthalten, sind Lupinen (Bio-Lupine) und Hanfsamen. Hinzu kommen noch Quinoa und Amaranth aus Südamerika. Wie Bohnen und Erbsen zählt die Süßlupine zur Gattung der Hülsenfrüchte. Sie wirkt ungekocht, etwa in Form des Bio-Lupinenmehls, im Körper im Gegensatz zu den beiden genannten Arten nicht giftig. Schon früher wurde der geröstete Samen der Lupine als Kaffee-Ersatz benützt. Neben dem hohen Eiweißgehalt ist Bio-Lupinenmehl auch reich an ungesättigten Fettsäuren, Mineral- und Ballaststoffen. Zum Schluss ein kleiner Tipp zur Gewichtsreduktion: Essen Sie nach 16 Uhr keine Kohlenhydrate mehr. Lediglich Gemüse und/oder Salat. Wenn Sie jetzt noch eine Portion Eiweiß inf Form von Bio-Lupinenmehl dazu nehmen, schaltet die Schilddrüse nachts nicht das Sparprogramm ein sondern das Fettverbrennungsprgramm. Als Eiweißlieferant können ein kleines Steak, fettarmer Käse oder 2 Messlöffel Biol-Lupinenmehl zur Anwendung kommen. Inhalt: 800 Gramm Bio-Lupine-Vollkornmehl
 

Downloads

Datei Dateigröße
Solarisvital_Lupine_Flyer.pdf Solarisvital_Lupine_Flyer.pdf 1.22 MB

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?